All for Joomla All for Webmasters
Fehervar AV 19

ICEHL: Fehervar lockt ehemaligen Bozen-Crack nach Ungarn!

Hydro Fehérvár AV19 konnte Brett Findlay vom HCB Südtirol Alperia nach Ungarn locken. Der 29-jährige Kanadier stürmte drei Saisonen lang für die Südtiroler, ehe er erstmals für einen anderen Klub in der win2day ICE Hockey League auflaufen wird.

Vizemeister Hydro Fehérvár AV19 sicherte sich die Dienste von Brett Findlay. Der Angreifer verbrachte 2018/19 seine erste Europa-Saison bei den Foxes. Danach wechselte der Kanadier für eine seine in die DEL, wo er erst für die Iserlohn Roosters und dann für ERC Ingolstadt. Nach der „Gastseason“ in Deutschland konnten die Südtiroler den Stürmer für zwei weitere Saisonen zurückgewinnen. Nach in Summe drei Saisonen beim HCB Südtirol Alperia, in denen er 140 Punkte in 152 Spielen sammelte, einigte sich Findlay für die kommende Spielzeit mit Hydro Fehérvár AV19.

Brett Findlay: „Ich habe mich für Ferhevar entschieden, weil das Team, das sie bereits zusammengestellt haben, sehr stark ist. Ich denke, dass der Beitritt zur Organisation beiden Parteien helfen wird, das gemeinsame Ziel zu erreichen, nämlich die Meisterschaft zu gewinnen.“

ice.hockey , Bild: GEPA pictures/ Patrick Steiner

bet365
To Top
error: Content is protected !!