EC KAC

ICEHL: Frostige Zeiten in der Heidi Horten-Arena!

Wer gestern in der Heidi Horten-Arena das Spiel des KAC gegen die Graz99ers verfolgte musste sich warm anziehen. Nicht wegen der Darbietung der Akteure, sondern der frostigen Temperaturen in der Halle.

Der KAC feierte gestern Abend einen weiteren Sieg über die Graz99ers, feierte damit den dritten Sieg im dritten Duell im Jahr 2022 über die Steirer.

Während die Cracks am Eis schwitzten, mussten die Fans auf der Tribüne jedoch frieren. Die Messemitarbeiter haben schlichtweg vergessen einzuheizen, was sich nicht aufs Sportliche am Eis, sehr wohl aber auf die Gemütlichkeit in der Halle negativ auswirkte.

Es ist auch nicht das erste mal dass dies passiert, somit ist jeder Besucher gut beraten sich künftig warm anzuziehen oder sein Team aktiv und lautstark zu unterstützen. Dann dürfte es einem auch warm werden und der Mannschaft schadet es bestimmt auch nicht…

Bild: Foto Pessentheiner

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!