All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: KAC gewinnt das 333. Kärntner Eishockey-Derby

Nick Petersen sorgte 89 Sekunden für den alles entscheidenden Treffer und der EC KAC jubelte im ersten Kärntner Derby 2021 mit 4:3 für sich.

Nur wenige Tage nach dem 4:0-Derbyerfolg in Villach ging der EC-KAC im vierten Saisonvergleich in Führung, als Thomas Koch in der 14. Minute entscheidend abfälschte. Den ambitionierten Gästen gelang jedoch durch Chris Collins der schnelle Ausgleich. Im zweiten Drittel ging der VSV durch einen Shorthander von Kevin Schmidt (30.) zwischenzeitlich in Führung, KAC-Kapitän Manuel Ganahl gelang aber der Ausgleich.

Auch im Schlussabschnitt legte der VSV durch Allard vor, doch Koch glich mit seinem zweiten Treffer erneut aus. 89 Sekunden vor Schluss erwischte Nick Petersen den jungen Villacher Schlussmann Alexander Schmidt am Schläger und sicherte dem KAC den dritten Derbysieg der Saison. Seit Liganeugründung im Sommer 2000 war es der 73. Sieg der Rotjacken – Villach hält bei 63 Erfolgen.

ICE Hockey League
EC KAC : EC GRAND Immo VSV – 4:3 (1:1|1:1|2:1)

Tore:
1:0 Koch (14.)
1:1 Collins (17.)
1:2 Schmidt (30./SH)
2:2 Ganahl (36.)
2:3 Allard (46.)
3:3 Koch (48./PP)
4:3 Petersen (59.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: EC-KAC/Kuess

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!