EC KAC

ICEHL: KAC verstärkt sich mit Graz99ers-Crack!

Die Tage von Mike Zalewski bei den Moser Medical Graz99ers schienen schon seit einigen Tagen gezählt gewesen zu sein, nun hat der US-Amerikaner einen neuen Arbeitgeber.

Der 30-jährige Angreifer lief heuer in nur zehn Spielen für die Grazer auf und verbuchte dort einen Treffer und eine Vorlage. Schon länger stand ein Abschied im Raum, nun ist es fix: Zalewski wechselt den Arbeitgeber, bleibt aber in der win2day ICE Hockey League.

Nach den spusu Vienna Capitals und den Murstädtern ist der EC-KAC Zalewskis dritter ICE-Verein. KAC-General Manager Oliver Pilloni: „Mike Zalewski ist ein vielseitiger Stürmer, der in sämtlichen ihm zugeteilten Rollen sehr zuverlässig agiert. Er bringt die Erfahrung aus neun Jahren als Profi mit und kann im Angriff jede Position und Funktion ausfüllen. Durch diese Allround-Qualitäten war er für uns eine interessante Option, da er uns sowohl kurzfristig als auch im weiteren Verlauf der Spielzeit helfen kann“.

hockey-news.info , kac.at , Bild: Kuess | www.qspictures.net

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!