HC Bozen

ICEHL: Luca Frigo hat seine Zukunft geklärt!

Der italienische Nationalspieler Luca Frigo wird auch kommende Saison das Trikot des HCB Südtirol Alperia tragen. Für den 29-jährigen Linksaußen wird es die siebente Saison bei den Foxes sein. In bislang 338 Spielen in der win2day ICE Hockey League verbuchte Frigo 115 Punkte.

Vor seinem Engagement in Bozen hat Luca Frigo in seiner Heimat bei Valpellice und auch im Ausland (in den USA im Trikot der Omaha Lancers und in Schweden mit Kallinge) gespielt. 2018 hat der Außenspieler tatkräftig zum Gewinn der Karl Nedwed Trophy beigetragen.

In der win2day ICE Hockey League und Champions Hockey League brachte es Frigo bisher auf 347 Einsätze im weißroten Trikot und hat dabei 120 Punkte erzielt. Seit Jahren gehört der Piemontese zum Stammpersonal der italienischen Nationalmannschaft, mit welcher er auch die letzte Weltmeisterschaft bestritten hat und dabei zwei Tore und ein Assist verbuchen konnte.

ice.hockey , Bild: PSR/HCB/Vanna Antonello

To Top
error: Content is protected !!