All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Miceli-Doppelpack bei Bozner-Sieg gegen Salzburg

Der HCB Südtirol Alperia setzte sich im Duell mit dem EC Red Bull Salzburg mit 4:2 durch. Angelo Miceli war mit zwei Treffern maßgeblich am Erfolg der Südtiroler beteiligt.

Der HCB Südtirol Alperia setzt seine Dominanz aus der ersten Phase des Grunddurchgangs auch zum Start der Pick-Round fort. Die Foxes feierten gegen den EC Red Bull Salzburg einen souveränen 4:2 Erfolg. Den Südtirolern gelang damit auch die Revanche für die letzte Niederlage gegen die Salzburger in der Eiswelle.

Die Red Bulls starteten aber auch in dieses Spiel erfolgreicher: Dominique Heinrich stellte in der vierten Minute auf 1:0 für die Gäste- Die Foxes konnten das Spiel aber noch im ersten Abschnitt drehen und gingen mit einer 2:1 Führung in die erste Pause. Salzburg gelang zwar noch der Ausgleich im Mittelabschnitt, doch Bozen hatte prompt die passende Antwort parat. Die Foxes setzten sich schließlich mit 4:2 durch und erhöhten damit den Vorsprung auf den ersten Verfolger auf vier Punkte.

ICE Hockey League – Pick Round
HCB Südtirol Alperia : EC Red Bull Salzburg – 4:2 (2:1|1:1|1:0)

Tore:
0:1 Heinrich (4.)
1:1 Fournier (7.)
2:1 Miceli (13./PP)
2:2 Schofield (28./PP)
3:2 Catenacci (33./PP)
4:2 Miceli (47.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: HCB/Vanna Antonello

To Top
error: Content is protected !!