All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

ICEHL: Dornbirn Bulldogs feiern Auswärtserfolg beim VSV

Anthony Luciani überzeugte mit einem Doppelpack und führte die Dornbirn Bulldogs beim EC GRAND Immo VSV zu einem knappen 4:3 Erfolg.

Nach einem Fehlstart in die Qualification Round feierten die Dornbirn Bulldogs im zweiten Spiel einen Sieg über den EC Grand Immo VSV und verteidigten damit die Tabellenführung. Der EC Grand Immo VSV musste nach dem Auftaktsieg über die Innsbrucker Haie eine 3:4 Niederlage hinnehmen. Wie auch schon gegen Linz, gingen die Bulldogs früh in Führung. Ein Doppelschlag innerhalb von einer Minute brachte das 2:0.

Die Villacher kämpften sich aber in die Begegnung zurück und glichen im Mittelabschnitt aus. Anthony Luciani brachte Dornbirn mit seinem zweiten Tor des Abends wieder in Führung, die sie sich diesmal nicht mehr nehmen ließen. Luciani durfte in seinem erst sechsten ICE-Spiel in dieser Saison bereits den zweiten Doppelpack bejubeln. Die Villacher mussten sich zum fünften Mal in Folge zu Hause geschlagen geben.

ICE Hockey League – Qualification Round
EC GRAND Immo VSV : Dornbirn Bulldogs – 3:4 (0:2|2:0|1:2)

Tore:
0:1 Luciani (13./PP)
0:2 Woger (14.)
1:2 Fraser (28.)
2:2 Wolf (35.)
2:3 Luciani (48.)
2:4 Woger (59./EN)
3:4 Schmidt (60.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: VSV/Krammer

To Top
error: Content is protected !!