All for Joomla All for Webmasters
Graz99ers

ICEHL: Mike Zalewski kehrt nach Österreich zurück!

Die Moser Medical Graz99ers verpflichten mit Mike Zalewski einen weiteren Sürmer. Für den 28-Jährigen ist es eine Rückkehr in die Liga.

Mike Zalewski stand insgesamt 6 Mal in der NHL für die Vancouver Canucks auf dem Eis (2 Assists), hauptsächlich bekam der Amerikaner aber Eiszeit in der AHL.  194 Spiele absolvierte der Neuzugang der Graz99ers für die Utica Comets und scorte dabei 25 Tore und 42 Assists.

Anschließend wechselte Zalewski nach Europa und unterzeichnete einen Vertrag  bei den Straubing Tigers. 14 Tore und 17 Assists hatte der 188cm große und 93kg schwere Stürmer für die Tigers erzielt, ein Jahr später waren es 6 Tore und 15 Assists für die Kölner Haie.

Aus diesem Grund schlugen die Vienna Capitals zu und holten Zalweski in der Saison 2019/2020 in die EBEL (heutige ICE). Und der Center konnte in Wien überzeugen, kam auf 15 Tore und 20 Assists. Der 28-Jährige erhielt anschließend erneut ein Angebot der Kölner Haie und versuchte kehrte in die DEL (3 Tore, 9 Assists) zurück. Nun wechselt Mike Zalewski zu den Graz99ers.

„Mike kennt die Liga gut. Er ist ein solider Zwei-Wege-Center, der in allen Bereichen seinen Beitrag leisten wird. Mike ist sowohl im PP als auch im PK einsetzbar“, so Headcoach Jens Gustafsson über den Neuzugang.

Mike Zalewski wird mit der Rückennummer 96 auflaufen. Mit dieser Verpflichtung ist die Kaderplanung der Graz99ers vorerst abgeschlossen. Der Kader von Headcoach Jens Gustafsson besteht nun aus 27 Spielern und ist so breit aufgestellt, wie nie zuvor.

lle Spieler haben die Möglichkeit, sich in der Pre-Season zu beweisen. Anschließend werden 5 Spieler ins Farmteam nach Wien abgestellt, dass bekanntlich in der AlpsHL antreten wird. Headcoach Gustafsson hat allerdings immer die Möglichkeit, Spieler in den ICE-Kader hochzuziehen.

www.99ers.at, Pic: Leo Vymlatil

To Top
error: Content is protected !!