EC KAC

ICEHL: Nach erstem Treffer: KAC-Defender David Maier will gegen Ex-Team nachlegen!

Der 22-jährige David Maier trug sich am Freitag erstmals in die Torschützenliste der bet-at-home ICE Hockey League ein. Der Verteidiger erzielte bei der 2:4-Niederlage des EC-KAC beim HC Pustertal den Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0. Am heutigen Sonntag trifft der gebürtige Kärntner mit den Rotjacken auf seinen Ex-Verein Steinbach Black Wings Linz. Für die Oberösterreicher lief Maier in der laufenden Saison 15 Mal auf.

Es ist ein Wiedersehen mit den Black Wings, auf das sich David Maier besonders freut. Zudem zeigt er sich verwundert über den Tabellenplatz von Linz, das aktuell das Schlusslicht der ICE bildet: „Ich glaube, dass Linz besser ist, als es die Tabelle widerspiegelt. Als ich dort spielte, hätte ich mir nie gedacht, dass sie zu diesem Zeitpunkt am Tabellenende sein werden. Sie haben gefährliche Stürmer und eine offensive Verteidigung. Wir dürfen sie auf keinen Fall unterschätzen.“

Der Verteidiger, der in der Meistersaison 2020/21 bereits neun Spiele für den EC-KAC bestritt, wurde zu Beginn dieser Spielzeit an die Black Wings verliehen. Für die Oberösterreicher brachte es der 22-Jährige in 15 Spielen allerdings auf keinen Scorerpunkt. Besser läuft es für Maier seit seiner Rückkehr nach Klagenfurt. In 17 Einsätzen verbuchte der österreichische Nationalspieler fünf Punkte. Am vergangenen Freitag konnte er sich zudem erstmals in die Torschützenliste des EC-KAC eintragen.

Klagenfurt bereits seit vier Spielen ohne vollen Erfolg
Trotz des Debüt-Treffers von David Maier musste sich der EC-KAC in Bruneck mit 2:4 geschlagen geben. Von den vergangenen vier Spielen konnte sich der amtierende Meister nur gegen Wien durchsetzen (3:2-SO). Alle anderen Begegnungen wurden nach regulärer Spielzeit oder Shootout verloren. In der Tabelle sind die Rotjacken lediglich auf Platz fünf zu finden.

„Wir müssen die dummen Fehler abstellen, vor allem die leichten Scheibenverluste. Ich glaube wir haben am Freitag ein gutes Spiel gemacht, aber manchmal schlafen wir und dann bekommen wir blöde Gegentore. Das müssen wir abstellen,“ so David Maier auf die Frage was gegen Linz besser werden muss.

Das Spiel des EC-KAC bei den Steinbach Black Wings Linz gibt es ab 17:20 Uhr im PPV-Livestream unter www.live.ice.hockey zu sehen.

www.ice.hockey, Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!