Graz99ers

ICEHL: Nach vier Jahren Pause: „Energie Steiermark Trophy“ findet heuer statt!

Die Moser Medical Graz99ers laden vom 09. bis 10. September erstmals seit 2018 wieder zur Energie Steiermark Trophy ins Merkur Eisstadion. Das attraktive Teilnehmerfeld lautet: Adler Mannheim (DEL), HK Nitra (SVK) und HC Motor ČB (CZE).

Drei Top-Teams aus Europa gastieren zum Comeback der Energie Steiermark Trophy im Grazer „Bunker“. Neben dem achtfachen deutschen Meister Adler Mannheim, kommen der HK Nitra (SVK) und HC Motor ČB (CZE) in die Steiermark.

Die letzte Trophy fand 2018 statt, anschließend gab es aufgrund der Grazer Teilnahme an der Champions Hockey League und der Pandemie keine weitere Auflage. Im Jahr 2022 feiert die Energie Steiermark Trophy nun ihr Comeback. Wie bereits in den Jahren zuvor gibt es insgesamt zwei Spieltage. Am 9.September kommt es um 16:00 Uhr zum Duell zwischen MOTOR České Budějovice (CZE) und dem HK Nitra (SVK). Am Abend um 19:30 Uhr folgt die Partie zwischen den Moser Medical Graz99ers und den Adlern aus Mannheim. Die jeweiligen Gewinner stehen sich am nächsten Tag im Finale gegenüber, die beiden Verlierer kämpfen um Platz 3.

„Leistung. Fairness. Motivation. Werte, die im Sport genauso zählen, wie in der Wirtschaft. Dazu bedarf es genügend positiver Energie. Genau das eint uns als Energie Steiermark auch mit dem Sport und daher freuen wir uns die „Energie Steiermark Trophy 2022“ wieder mit viel Energie zu unterstützen und wünschen allen teilnehmenden Teams viel Erfolg“, so Christian Purrer und Martin Graf, Vorstand der Energie Steiermark.

E-Trophy im Livestream Alle Spiele der Energie Steiermark Trophy werden mittels Livestream übertragen.

ice.hockey , Bild: Werner Krainbucher, Puckfans.at

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!