All for Joomla All for Webmasters
HC TWK Innsbruck 'Die Haie'

ICEHL: Powerplaystarke Innsbrucker Haie beenden gegen Graz99ers ihre Niederlagenserie!

Eine starke Offensivleistung, allen voran in Überzahl boten die Innsbrucker Haie heute gegen die Graz99ers. Die Tiroler siegten auch dank 3 Überzahltreffern mit 6:3 und feierten nach acht Pleiten in Serie endlich wieder einen Sieg.

Der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie hat nach acht Niederlagen in der Serie wieder einen Erfolg verbucht. Auf heimischem Eis besiegten die defensiv erneut dezimiert angetretenen Tiroler die Moser Medical Graz99ers mit 6:3. Die in der bet-at-home ICE Hockey League auf Rang acht liegenden „Haie“ holten sich damit ihren zehnten Saisonsieg nach regulärer Spielzeit.

Nach einem an Toren ausgeglichenen ersten Abschnitt (2:2), machte das Powerplay der Innsbrucker den Unterschied: drei von vier Überzahl-Situationen wurden mit einem Treffer beendet, womit das Heimteam die Partie nach 48 Minuten endgültig unter Kontrolle hatte. Sam Herr verbuchte einen Doppelpack, sein zweites Multiple-Goal-Game für den Tabellenachten, der auf das siebent platzierte Graz nun vier Punkte Rückstand hat.

ICEHL:
HC Innsbruck – Graz99ers 6:3 (2:2|2:0|2:1)
Tore:
1:0 Christoffer (7.)
1:1 Ograjensek (18.)
1:2 Grafenthin (19.)
2:2 Herr (20.)
3:2 Girard (23./PP)
4:2 Gerlach (38./PP)
5:2 Herr (48./PP)
6:2 Tansey (50.)
6:3 Oberkofler (58.)

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!