All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL-Preview: Derbytime am heutigen Spieltag!

Zum ersten Mal kommt es in der bet-at-home ICE Hockey League zum Südtirol-Derby zwischen dem HC Pustertal und dem HCB Südtirol Alperia. Zudem steht zum zweiten Mal in dieser Saison das West-Derby zwischen dem HC TIWAG Innsbruck – Die Haie und den Dornbirn Bulldogs am Programm. Beide Derbys am Nationalfeiertag überträgt Free-TV-Partner Puls 24 live.

Zudem peilt Tabellenführer HK SZ Olimpija bereits den fünften Sieg in Serie an. Erstmals nach fünf Spielen in Folge hofft der EC Red Bull Salzburg nicht in die Overtime zu müssen. Der EC-KAC muss auf Nick Petersen verzichten, der wegen einer Oberkörperverletzung mehrere Wochen auszufallen droht. Sechs der sieben Spiele vom Dienstag sind entweder im TV oder im PPV-Livestream zu sehen.

BET-AT-HOME ICE HOCKEY LEAGUE | 26.10.2021:
Di, 26.10.2021, 16:30 Uhr: HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – Dornbirn Bulldogs
Referees: OFNER, RUETZ, Mantovani, Pardatscher. | >> LIVE auf Puls 24 (weltweit verfügbar) <<
Das zweite West-Derby der Saison überträgt unser Free-TV-Partner Puls 24 live. Im ersten Saisonduell, am 17. Oktober, setzte sich der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie bei den Dornbirn Bulldogs mit 5:4 nach Overtime durch. Auch in den darauffolgenden beiden Spielen feierte der HCI siege, weshalb die Tiroler in der Tabelle bereits auf Platz fünf liegen. Dornbirn musste sich in den vergangenen drei Spielen geschlagen geben und ist in der Tabelle auf Platz sieben zurückgerutscht, nachdem sie zwischenzeitlich sogar auf dem dritten Platz lagen. Die letzten beiden direkten Duelle in Innsbruck konnten die Gäste aus Vorarlberg für sich entscheiden (5:3 & 4:2). Davor feierten die „Haie“ allerdings drei Derby-Heimsiege in Folge.

Di, 26.10.2021, 17:30 Uhr: Steinbach Black Wings Linz – spusu Vienna Capitals
Referees: FICHTNER, SIEGEL, Bedynek, Riecken. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Mit drei Siegen aus den vergangenen vier Spielen sind die spusu Vienna Capitals momentan eines der formstärksten Teams der Liga. Als Tabellenzehnter haben sie aktuell auch einen Platz in der Postseason sicher. Diesen würden die Steinbach Black Wings Linz stand heute verpassen. Als Tabellenschlusslicht fehlen ihnen fünf Punkte auf die Capitals. Am Sonntag kassierten die Oberösterreicher eine bittere Heimniederlage gegen den VSV. Bis 38 Sekunden vor Spielende lag BWL noch mit 3:1 in Führung, um am Ende doch noch mit 3:4-OT zu verlieren. Die Begegnung Black Wings gegen Vienna Capitals findet in dieser Saison erstmals statt. In der vergangenen Spielzeit konnten beide Teams je zwei Mal gewinnen. Alle Spiele endeten mit maximal zwei Toren Unterschied. In dieser Saison kassierte Wien erst 26 Gegentreffer und stellt somit die beste Defensive der Liga. Zudem kassierten sie in den letzten 210 Minuten nur ein Gegentor.

Di, 26.10.2021, 17:30 Uhr: Moser Medical Graz99ers – HK SZ Olimpija
Referees: GROZNIK, PIRAGIC, Bärnthaler, Durmis.
Das aktuell heißeste Team der Liga und Tabellenführer HK SZ Olimpija gastiert am Dienstag bei den Moser Medical Graz99ers. Die Steirer haben als Tabellenzwölfter bereits 15 Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter aus Slowenien. Beide Teams standen sich in dieser Spielzeit bereits am zweiten Spieltag gegenüber. Damals behielten die „Drachen“ mit 5:2 die Oberhand. Der Franzose Guillaume Leclerc traf doppelt. Mit fünf Toren und 18 Assists ist der 25-jährige Center momentan Topscorer der ICE. Aktuell befinden sich beide Teams in guter Form. Während Ljubljana vier Siege aus den letzten vier Spielen holte, konnte Graz die letzten beiden Spiele für sich entscheiden. Am Sonntag setzten sie sich gegen Salzburg mit 3:2-SO durch.

Di, 26.10.2021, 18:30 Uhr: TESLA Orli Znojmo – EC Red Bull Salzburg
Referees: SCHAUER, SMETANA, Jedlicka, Racicot. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Mit dem TESLA Orli Znojmo und dem EC Red Bull Salzburg treffen am Dienstag zwei Top-6-Mannschaften aufeinander. Die Red Bulls liegen mit 22 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Znojmo hat 18 Punkte auf dem Konto und ist Tabellensechster. Die Tschechen konnten zwei der vergangenen fünf Spiele gewinnen. Am Wochenende absolvierten sie einen Roadtrip in den Westen. Einem klaren Sieg in Dornbirn (5:1) folgte eine knappe Niederlage in Innsbruck (1:2). Salzburg musste in den vergangenen fünf Spielen immer in die Overtime oder ins Shootout. Drei Mal behielten sie am Ende die Oberhand. Letztmals standen sich beide Teams am 17. Jänner 2020 gegenüber. RBS setzte sich damals in Znaim mit 5:2 durch. Für beide Treffer der Hausherren sorgte Anthony Luciani, der auch in dieser Saison bereits bei acht Saisontoren steht. Somit ist der Kanadier aktuell zweitbester Torschütze der Liga. Nur T.J. Brennan im Dress der Red Bulls hat bis dato mehr Tore erzielt (10). Mit Kapitän Thomas Raffl und Verteidiger Alexander Pallestrang werden zwei Spieler nach dreiwöchiger Abstinenz ihr Comeback geben. Auch Paul Huber, der die letzten beiden Spiele krankheitsbedingt aussetzen musste, könnte wieder mit von der Partie sein.

Di, 26.10.2021, 19:15 Uhr: EC GRAND Immo VSV – Hydro Fehérvár AV19
Referees: TRILAR, ZRNIC, Hribar, Puff. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Bereits zum dritten Mal in dieser Spielzeit stehen sich der EC GRAND Immo VSV und Hydro Fehérvár AV19 gegenüber. Die ersten beiden Saisonduelle fanden in Ungarn statt und die Hausherren aus Székesfehérvár konnten auch beide Begegnungen für sich entscheiden (5:1 & 3:2). Mit 25 Punkten befindet sich AVS immer noch auf dem sehr guten zweiten Platz. Von den letzten fünf Spielen holten sie aber nur zwei Siege. Villach wiederum war in vier der vergangenen fünf Partien siegreich. Tabellarisch bedeutet das für die Kärntner den neunten Platz. Mit einem Penalty-Killing von 91,89% liegt der VSV in dieser Statistik auf dem zweiten Platz. Lediglich drei Gegentore in Unterzahl kassierten sie bislang in dieser Saison. Fehérvár kassierte schon deren sechs Unterzahl-Tore.

Di, 26.10.2021, 19:15 Uhr: iClinic Bratislava Capitals – EC-KAC
Referees: HRONSKY, SOOS, Konc, Muzsik. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Nach dem Gastspiel in Székesfehérvár am Sonntag, gastiert der EC-KAC am Dienstag bei den iClinic Bratislava Capitals. Der KAC hat bereits einen Winning-Streak von drei Spielen und ist in der Tabelle auf dem dritten Platz zu finden. Bratislava ist Tabellenachter und konnte zuletzt beim Vorjahresfinalisten Bozen mit 5:3 gewinnen. Es war ihr erster Sieg nach zuvor drei Niederlagen en Suite. Gegen den KAC waren die Slowaken in dieser Saison schon einmal erfolgreich. Am 15. Oktober feierten sie einen 3:2-Erfolg nach Shootout. Marc-Olivier Roy war der einzige Spieler, der seinen Penalty verwerten konnte. Mit einer Ausbeute von 26,8% stellt der EC-KAC das beste Powerplay der Liga. Bereits elf Überzahl-Tore konnten die Rotjacken erzielen. Bratislava wiederum hat nur das dreizehnt beste Penalty Killing (72%). Auf Seiten der Klagenfurter gibt es einen namhaften Ausfall. Nick Petersen zog sich am Sonntag eine Oberkörperverletzung zu und wird voraussichtlich mehrere Wochen fehlen.

Di, 26.10.2021, 19:30 Uhr: HC Pustertal – HCB Südtirol Alperia
Referees: BERNEKER, NIKOLIC K., Martin, Seewald. | >> LIVE auf PULS 24 <<
Abgeschlossen wird der 13. Spieltag mit dem zweiten Puls 24-Livespiel und das hat es in sich. Denn erstmals in der bet-at-home ICE Hockey League kommt es zum Derby zwischen dem HC Pustertal und dem HCB Südtirol Alperia. Das letzte Mal, dass sich beide Teams in einer offiziellen Begegnung gegenüberstanden sind, war am 14. Februar 2013. Die Wölfe aus Bruneck setzten sich damals mit 3:1 durch. Aktuell befinden sich beide Teams in mäßiger Form. Pustertal wartet bereits seit sechs Spielen auf einen Erfolg. Vizemeister Bozen konnte nur eines der vergangenen sechs Spiele gewinnen. Tabellarisch kommt es somit zum Duell 11. (HCB) gegen 13. (PUS). In der neuen Intercable Arena hat Pustertal bislang vier Heimspiele ausgetragen. Nur einmal waren sie nach Shootout erfolgreich. Beim ersten Derby gegen Bozen werden die Spieler der “Wölfe” jedenfalls den Rückhalt der Fans spüren, denn für das Spiel sind keine Karten mehr verfügbar.

www.ice.hockey

To Top
error: Content is protected !!