All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Red Bull Salzburg-Defender beendet seine Karriere!

Nach den Abgängen von Daniel Jakubitzka und Nico Feldner (beide nach Innsbruck) gibt es nun einen dritten Crack der nächste Saison nicht mehr für die Roten Bullen auflaufen wird. Taylor Chorney beendete seine Karriere.

College-Absolvent Chorney absolvierte für die Edmonton Oilers, die St. Louis Blues, die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals und die Columbus Blue Jackets zwischen 2008 und 2018 178 NHL-Einsätze mit 23 Scorerpunkte.

2018 holte der HC Lugano den 33-jährigen in die Schweizer NLA. Zwei Jahre verteidigte er für die Luganesi und sammelte in 94 Einsätzen 38 Scorerpunkte.

Im letzten Sommer verpflichtete Red Bull Salzburg den Amerikanisch/Kanadischen-Doppelstaatsbürger. Für die Mozartstädter absolvierte er heuer 45 Spiele, erzielte vier Treffer und bereitete elf weitere Tore vor.

Nun gaben die Salzburger bekannt dass Taylor Chorney seine Karriere mit Abschluss dieser Spielzeit beendet hat.

Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!