All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

ICEHL: Salzburg besiegt den VSV erneut

Der EC Red Bull Salzburg gewann auch sein zweites Duell mit dem EC VSV 2:1, setzte sich auswärts allerdings erst nach Shootout durch.

Salzburg siegt auch in zweiter Begegnung mit Villach
Der EC Red Bull Salzburg hat auch das zweite Preseason-Spiel gegen den EC VSV mit 2:1 gewonnen. Dank des Shootout-Erfolgs bleiben die „Bullen“ in der laufenden Vorbereitungs-Kampagne ungeschlagen. Villach musste im vierten Spiel seine zweite Niederlage hinnehmen.

Dabei brachte der Ex-Salzburg Christof Wappis (17.) die „Adler“ im Powerplay mit 1:0 in Führung. Den Ausgleich für die Gäste besorgte mit Justin Schütz (29.) Salzburg’s jüngster „Neuzugang“ – er ist bis auf weiteres vom EHC Red Bull München ausgeliehen ist – per Rebound. Auf ein torloses Schlussdrittel folgte eine torlose Verlängerung – und anschließend ein Penaltyschießen, das John Peterka und Tim Harnisch zu Gunsten von Salzburg entschieden.

Salzburg bestreitet sein nächstes Scrimmage am Sonntag (6. September, 17.30 Uhr) gegen die spusu Vienna Capitals.

EC VSV – EC Red Bull Salzburg 1:2 SO (1:0, 0:1, 0:0, 0:0)
Goals VSV: Wappis (17./PP1)
Goals RBS: Schütz (29.), Harnisch (6./PS)

www.ice.hockey, Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!