All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: Schnappt sich der HC Innsbruck einen Stürmer vom VSV?

Er stand beinah seine gesamte Karriere beim VSV am Eis, könnte die Adler aber nun zum bereits vierten mal verlassen. Adis Alagic wird nämlich mit dem HC Innsbruck in Verbindung gebracht.

Alagic debütierte 2013 als 18-jähriger in der EBEL und verließ die Adler erstmals 2016, als er auf Leihbasis nach Laibach wechselte. Von dort ging es außerdem für 27 Einsätze weiter in die Schweiz in das Farmteam des EV Zug.

Im Sommer 2017 kehrte er nach Villach zurück und bestritt acht Einsätze, ehe er neuerlich verliehen wurde. Diesmal war Jesenice das Ziel des österreichisch-slowenischen Doppelstaatsbürgers.

Im Sommer 2018 verließ der Center die Adler dann jedoch ganz und wechselte zum EHC Lustenau in die AlpsHL. Doch die Rückkehr nach Villach ließ nicht lange auf sich warten, denn im Februar 2019 kehrte bereits an die Drau zurück.

In der abgelaufenen Spielzeit sammelte Alagic neun Scorerpunkte aus 46 Einsätzen und es könnten wieder mal die (vorerst) letzten im Adler-Dress gewesen sein. Denn wie die „Kleine Zeitung“ berichtet, soll der 26-jährige mit einem Wechsel nach Innsbruck liebäugeln.

Pic: VSV-Krammer

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!