AlpsHL

ICEHL: Steht ein möglicher Matikainen-Nachfolger als KAC-Headcoach bereits fest?

Der KAC ist sportlich in einer mittelschweren Krise, das Verhältnis zwischen Manager Pilloni und Coach Matikainen stark unterkühlt. Nun bringt die „Kleine Zeitung“ einen möglichen Nachfolger ins Spiel.

Sieben Runden vor Schluss stehen die Rotjacken lediglich auf Rang 7, das fixe Playoff-Ticket ist zwar nur einen Punkt entfernt, dennoch drohen die Pre-Playoffs.

Ein Hauptgrund für die alles andere als zufriedenstellende Saison ist das massive Verletzungspech der Rotjacken, doch das hilft Coach Matikainen womöglich nicht um über die Saison hinaus Coach zu bleiben.

Zusätzlich ist das Verhältnis zwischen ihm und Manager Pilloni nicht besonders gut, auch wenn Pilloni betont dass er trotz Angebote nicht auf Trainersuche ist, scheint eine gemeinsame Zukunft mehr als fraglich.

Ein Trainerwechsel während der Saison scheint ausgeschlossen, doch nach dieser Spielzeit dürften sich wohl die Wege trennen. Einen möglichen Nachfolger bringt die „Kleine Zeitung“ ins Spiel. David Fischer, der aktuell Co-Trainer des Farm-Teams ist, soll im KAC-Umfeld immer wieder genannt werden.

Der ehemalige Defender sprang schon mal ein, als Matikainen erkrankt ausfiel. Pilloni will erst nach der Saison die Coaching-Position evaluieren, meint lediglich dass man „im Nachwuchs einige gute Trainer“ hätte. Der Druck auf Matikainen steigt jedenfalls…

Pic: fodo.at

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!