All for Joomla All for Webmasters
EHC Black Wings 1992

ICEHL: Steinbach Black Wings verpflichten erfahrenen NHL-und KHL-Defender!

Mit Oskars Bārtulis verpflichten die Steinbach Black Wings 1992 einen Verteidiger aus Lettland. Bārtulis kann auf Erfahrungen aus 363 KHL- und 66 NHL Spielen zurückgreifen.

Aufgrund der Leistungen in den letzten Spielen reagierte Manager Gregor Baumgartner und verpflichtet mit dem 33-jährigen Verteidiger einen absoluten Ruhepol in der Hintermannschaft: „Nach den letzten Spielen, überlegten wir intern, wie wir mit der momentanen Situation am besten umgehen werden und was wir tun sollten. Mit Oskars haben wir einen Spieler gefunden, der unserem Team mit viel Erfahrung, Stabilität in der Defensive geben soll.“

Nach seiner Ausbildung in Riga wechselte der in Ogre geborene Bārtulis nach Moskau, wo er seine Eishockeyausbildung fortsetzte. Nach nur einer Saison wechselte der damals 17-jährige nach Kanada, um dort in der QMJHL einer der drei großen kanadischen Ausbildungsligen seine Fähigkeiten zu schulen.

In der Saison 07/08 wagte er dann den Sprung in die AHL zu den Profis. Bei den Philadelphia Phantoms setzte er sich nach drei Jahren schlussendlich durch und wurde am 12 November das erste Mal in der NHL bei den Philadelphia Flyers eingesetzt.

In der Saison 12/13 folgte dann der Sprung in die KHL zum ukrainischen Klub Donbass Donetsk. Nach einem kurzen Abstecher beim kasachischen KHL Club Barys Astana wechselte Bārtulis in der Saison 15/16 zum russischen KHL Club Admiral Vladivostok. Drei Saisonen trug er das C auf der Brust und konnte sein Team zwei Mal in die Play-off‘s führen.

Nach einem Abstecher in Peking zu den Kunul Red Stars sowie Dinamo Riga, spielt Bārtulis nun eventuell schon am Sonntag gegen den VSV für die Steinbach Black Wings 1992.

www.blackwings.at, Pic: By Resolute – Own work, CC BY-SA 3.0

To Top
error: Content is protected !!