All for Joomla All for Webmasters
ICEYSL

ICEYSL: Der VSV steht auch hier in den Play-Offs!

Der EC VSV und der Icehawks Hockey Club setzten sich in den Pre-Playoffs durch und komplettieren das Halbfinale der ICE Young Stars League. Die Pre-Playoffs wurden im Format Hin- und Rückspiel ausgetragen.

Villach feierte gegen den Okanagan Hockey Club Europe einen 7:5-Gesamtsieg. Überraschend war der Erfolg des Icehawks Hockey Club über die Eishockey Akademie Steiermark. Das letztplatzierte Team nach dem Grunddurchgang behielt hauchdünn die Oberhand. Nachdem beide Spiele 3:2 für die Heimmannschaft endeten, musste die Entscheidung in der Overtime fallen. In dieser erzielte Lukas Leitenbauer das alles entscheidende Tor zugunsten des IHC.

Das Halbfinale der ICE Young Stars League ist komplett. Neben dem EC Red Bull Salzburg und dem HC TWK Innsbruck „Die Haie“, die das Halbfinalticket bereits über den Grunddurchgang lösten, stoßen der EC VSV und der Icehawks Hockey Club in die Runde der letzten vier hinzu.

Villach konnte in seinem Pre-Playoff-Duell mit dem Okanagan Hockey Club Europe bereits im Hinspiel (3:0) den Grundstein für den Aufstieg legen. Im Rückspiel war OHE mit 5:4 erfolgreich. Die Kärntner gewannen das Duell mit einem Gesamtscore von 7:5 und treffen nun im Halbfinale auf den EC Red Bull Salzburg.

Das zweite Pre-Playoff-Duell entwickelte sich zu einem Thriller. Dem Tabellensechste des Grunddurchgangs, Icehawks Hockey Club, gelang gegen den Tabellendritten, Eishockey Akademie Steiermark, die ganz große Überraschung. Während alle Duelle der Regular Season an die Steirer gingen, konnte IHC nun die beiden wichtigsten Saisonduelle für sich entscheiden. Das Hinspiel endete mit 3:2 für die Icehawks. Zwischenzeitlich lagen sie bereits mit 3:0 in Front. Das Rückspiel konnte EAS mit 3:2 für sich entscheiden, weshalb der Duell-Sieger in der Overtime ermittelt werden musste. In dieser dauerte es zwölf Minuten und 40 Sekunden, ehe Lukas Leitenbauer das Game-Winning-Goal zu Gunsten der Icehawks erzielte. Im Halbfinale treffen sie nun auf den HC TWK Innsbruck „Die Haie“.

Die Ergebnisse des Pre-Playoffs im Überblick:
Okanagan Hockey Club Europe – EC VSV 5:7
Hinspiel: 0:3 (0:0, 0:3, 0:0)
Rückspiel: 4:5 (2:1, 1:3, 1:1)

Icehawks Hockey Club – Eishockey Akademie Steiermark 6:5-OT
Hinspiel: 3:2 (1:0, 2:1, 0:1)
Rückspiel: 3:3 OT (1:1, 1:1, 1:0)

Die beiden Halbfinal-Duelle starten am Mittwoch, den 10. März und werden im „Best-of-5“-Modus ausgetragen. Ein mögliches Spiel fünf würde am Donnerstag, den 18. März stattfinden.

Die Halbfinalpaarungen im Überblick:
EC Red Bull Salzburg (1) – EC VSV (4)
HC TWK Innsbruck „Die Haie“ (2) – Icehawks Hockey Club (6)

www.ice.hockey, Pic: VSV/Krammer

To Top
error: Content is protected !!