All for Joomla All for Webmasters
ICEYSL

ICEYSL: Red Bull Salzburg bleibt ungeschlagener Leader!

Der EC Red Bull Salzburg hat auch sein zweites Spiel in der ICE Young Stars League erfolgreich absolviert, gewann klar gegen den EC VSV, der zuvor die Eishockey Akademie Steiermark bezwang und den dritten Sieg im dritten Heimspiel feierte. Einen Sieg gab es auch für den Okanagan Hockey Club Europe.

Im zweiten Saisonspiel hat der EC Red Bull Salzburg erneut nichts anbrennen lassen: Die „Bullen“ fertigten den EC VSV mit 11:5 ab – schon nach dreizehn Minuten lag das Heimteam, bei dem David Cernik einen Hattrick scorte, mit 5:0 voran. Mit Jesse Kauhanen und Daniel Assavolyuk verbuchten zwei weitere RBS-Akteure ein Multiple-Goal-Game. Auf Seiten der Kärntner schoss Paolo Wieltschnig einen Hattrick.

Bei VSV-Heimspiel am Donnerstag gegen die Eishockey Akademie Steiermark fehlte der Stürmer – trotzdem gelang den „Adlern“ ein 3:1-Erfolg. Der frühe Führungstreffer der Kärntner durch Jure Kleindienst (3.) wurde in der 26. Minute egalisiert. Das Heimteam entschied die Partie dann mit einem drittelübergreifenden Doppelschlag (39. und 41.) und blieb in der Villacher Stadthalle damit auch im dritten Saisonspiel ohne Niederlage.

Im „Niederösterreich-Derby“ zwischen dem Icehawks Hockey Club und dem Okanagan Hockey Club waren die Gäste aus St. Pölten erfolgreich: Insgesamt 63 Torschüsse münzten sie in einem 5:2-Auswärtserfolg um.

Alle Ergebnisse finden Sie hier. 

www.ice.hockey

To Top
error: Content is protected !!