All for Joomla All for Webmasters
International

IIHF: Keine A-WM 2023 in Slowenien & Ungarn!

Noch läuft die aktuelle WM und geht langsam aber sicher in die entscheidende Phase, doch die Vergabe für die nächste WM steht vor der Tür.

Beinahe wäre es zu einer Premiere gekommen und alle an der ICEHL teilnehmenden Länder wären A-klassig. Doch der Abstieg des italienischen Teams verhindert dies.

Neben dem Klassenerhalt der Slowaken und Österreicher sind die Ungarn und Slowenen die Aufsteiger. Beide wollten auch gemeinsam die nächstjährige WM ausrichten, die nach dem Entzug von St. Petersburg neu vergeben werden muss.

Doch aus der Bewerbung unserer Nachbarn wird nichts, wie der ungarische Verband berichtet: „Die Regierung teilte uns mit, dass sie keine Garantien geben kann und damit müssen wir uns aus dem Projekt zurückziehen. Wir hatten viele Unterstützer, bei denen wir uns bedanken und entschuldigen müssen“,

Die Bewerbung war eigentlich sehr weit fortgeschritten und hätte auch realistische Chancen auf eine Zusage gehabt, der Rückzug kommt absolut überraschend.

Da Slowenien alleine die Bewerbung nicht durchziehen kann, bleibt wohl mit Lettland/Finnland nur ein Bewerber übrig, der am Freitag vermutlich auch den Zuschlag erhalten wird.

bet365
To Top
error: Content is protected !!