All for Joomla All for Webmasters
Europa

International: Sondre Olden unterschreibt binnen acht Tagen bei zwei Vereinen!

Der ehemalige EBEL-Torjäger Sondre Olden jagt derzeit von einer Vertragsunterschrift zur Nächsten. Erst unterschrieb er für den Rest der Saison bei Sheffield, wenige Tage später seinen Vertrag für die kommende Saison.

2017 holte Medvescak Zagreb den Norweger in die heimische Liga, wo er in 59 Einsätzen satte 31 Tore erzielte und 34 weitere vorbereitete. Der heute 28-jährige absolvierte auch 2018/19 noch 16 Spiele für die Kroaten, in denen er 14 Scorerpunkte sammelte, ehe er zu den Vienna Capitals wechselte und die restliche Saison dort zu Ende spielte.

38 Punkte aus 39 Spielen motivierten die Kagraner dazu seinen Vertrag zu verlängern und der norwegische Teamspieler machte auch 2019/20 noch 50 Spiele für die Hauptstädter in denen er 16 Treffer erzielte und 26 Assists lieferte.

Doch dann endete seine Auslandskarriere vorerst und Olden kehrte in der Coronasaison 2020/21 in seine norwegische Heimat zu Valerenga Oslo zurück. Fünf Treffer und 14 Assists sammelte er in 20 Einsätzen, ehe die Liga stillgelegt wurde.

Letzte Woche hat Olden einen neuen Vertrag für die restliche Saison unterschrieben und wechselt zu den Sheffield Steelers in die britische EIHL, wo er mit seinem Landsmann und heurigen Innsbruck-Legionär Adrian Saxrud-Danielsen und VSV-Defender Josef Hrabal zusammenspielen wird.

Acht Tage später hat Olden einen weiteren Vertrag unterschrieb und damit auch seine mittelfristige Zukunft geklärt. Der 28-jährge wird nächste Saison für La Chaux-de-Fonds in der zweiten Schweizer Liga auflaufen und wird damit Teamkollege von ÖEHV-Legionär Stefan Ulmer.

Photo: GEPA pictures/ Patrick Leuk

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!