All for Joomla All for Webmasters
International

KHL: Sbornaja-Ikone Sergei Fedorov wird Headcoach in der KHL!

Sergei Fedorov zählt mit zu den besten russischen Cracks, die der Eishockeysport je gesehen hat. Vor knapp zehn Jahren beendete der Edeltechniker seine aktive Karriere, in der kommenden Spielzeit wird er sein Debüt als Headcoach geben.

Nicht weniger als 1.248 NHL-Spiele absolvierte der heute 51-jährige Russe. 1990 debütierte er für die Detroit Red Wings, 1993/94 lieferte er mit 56 Toren und 120 Punkten seine beste Karriereleistung ab.

Neben dem „winged wheel“ streifte Fedorov auch noch das Trikot der Mighty Ducks of Anaheim, der Columbus Blue Jackets und der Washington Capitals über, ehe er 2009 zu Metallurg Magnitogorsk wechselte. 2012 beendete der Center seine aktive Karriere.

Von 2012/13 bis 2016/17 fungierte er als General Manager des Traditionsvereins ZSKA Moskau, in der kommenden Spielzeit wird Fedorov, der zweitbeste NHL-Scorer aller Zeiten, für ZSKA sein Headcoach-Debüt feiern.

Der Hall of Famer, dreifache Cup-Champ und vierfacher Goldmedaillengewinner geht somit in seine erste Saison als Headcoach eines Profiteams. ZSKA holte in seiner langen Geschichte 32 sowjetische Titel, fünf Mal krönte man sich zum russischen Meister und 2019 holte man auch seinen bisher einzigen Gagarin Cup.

www.hockey-news.info , Pic: By Keith Allison – Flickr: 00090797, CC BY-SA 2.0

To Top
error: Content is protected !!