All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Beißattacke an Ottawa Captain

Auch wenn man es in anderen Sportarten durchaus öfters mal vorkommt, dass Kontrahenten im wahrsten Sinne des Wortes die Zähne zeigen, ist so ein Vorfall im Eishockey mehr als untypisch. So geschehen allerdings heute Nacht beim Spiel der LA Kings gegen die Ottawa Senators.

Gespielt waren bereits 54 Minuten und die Ottawa Senators führten gegen die Los Angeles Kings mit 3:2, als bei LA Stürmer Brendan Lemieux die Sicherungen durchbrannten. Nach einer scheinbar harmlosen Situation flogen plötzlich die Fäuste zwischen den zwei als Raubeinen bekannten Forwards. Als die beiden am Boden lagen und die Referees versuchten sie zu trennen, biss Lemieux scheinbar zu und verletzte Senators Captain Brady Tkachuk an der Hand. 

Die Schiedsrichter gaben zunächst beiden nur eine Zwei-Minuten-Strafe wegen übertriebener Härte. Nach Protesten von Brady Tkachuk sahen sich die Unparteiischen die Situation nochmals genauer und erkannten den Biss von Lemieux. Die Strafe im Spiel wurde anschließend erhöht, ob es weitere Sanktionen gegen Lemieux geben wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Auch Brady Tkachuk’s Bruder Matthew, Stürmer der Calgary Flames, meldete sich nach dem Spiel zu Wort: „Ich weiß, dass Lemieux kein allzu beliebter Spieler ist und sollte er weiterhin in der NHL spielen bin ich mir sicher, dass es er beim nächsten Aufeinandertreffen mit den Sens vom ganzen Team gejagt wird.“ 

Brady Tkachuk war auch nach dem Spiel noch fuchsteufelswild und drückte sich deutlich klarer aus: „Das ist das feigste was ich bisher erlebt habe, aber es überrascht nicht, dass es von ihm kam. Niemand kann diesen Typen leiden, nicht mal die eigenen Teamkollegen. Er ist einfach Witz und für solche Spieler sollte es keinen Platz in der NHL geben. Nicht mal Kinder machen so etwas, er ist ein absoluter Hohlkopf.“ 

Interessantes Detail zu diesem Kampf. Anscheinend gibt es hier bereits eine familiäre Vorbelastung. Denn schon die beiden Väter Keith Tkachuk und Claude Lemieux konnten sich nicht ausstehen und lieferten sich im World Cup of Hockey 1996 ein beinhartes Faustduell.

 

www.hockey-news.info , https://twitter.com/EverydaySens, www.youtube.com Bild: Matthew Fournier on Unsplash

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!