All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Blackhawks behalten ihren Namen – Verbot für Indianerschmuck

Die Chicago Blackhawks behalten ihren Namen, aber dennoch wird es für die Fans des sechsfachen Stanley Cup Champions eine Änderung geben.

Die Washington Redskins (National Football League) sind Geschichte und haben ihren Namen abgelegt, auch die Cleveland Indians aus der Major League Baseball denken über eine Abänderung des Teamnamens nach. Grund dafür ist die „Black-Lives-Matter“-Bewegung und die dadurch entstandene, öffentliche Debatte.

Die Chicago Blackhawks haben sich gegen eine Veränderung entschieden, Fans ist es aber zukünftig nicht mehr erlaubt, die traditionelle Indianer-Kopfbedeckung zu tragen. Die Blackhawks äußerten sich wie folgt: „Diese Symbole sind heilig, sie gehören traditionell den Häuptlingen ihrer Stämme, die großen Respekt genießen.“ Dieser Kopfschmuck sollte nicht als ein Kostüm oder als tägliche Kleidung genutzt werden.

www.hockey-news.info , Bild: Matthew Fournier on Unsplash

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!