All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Boston löst sein Final-Ticket

Die NHL Playoffs haben ihren ersten Teilnehmer des Stanley Cup Finals gefunden. Die Boston Bruins konnten sich auch im vierten Spiel gegen die Carolina Hurricanes durchsetzen und stehen somit in der Finalserie um Lord Stanleys Hardware.

Mit einer komfortablen 3:0 Serienführung gingen die Bruins in das zweite Spiel in Raleigh. Erneut war Tuukka Rask der Fels in der Brandung und brachte die Hurricanes an den Rand der Verzweiflung. Nicht aufzuhalten war auch die erste Angriffsformation der Bruins rund um Patrice Bergeron und David Pastrnak. Beide Cracks glänzten beim 4:0 Shutout-Erfolg mit drei Punkten.

Die Carolina Hurricanes verabschiedeten sich mit einem Sweep aus den diesjährigen Playoffs. Bemerkenswert: Carolina setzte sich in Runde 1 mit 4:3 gegen den amtierenden Champion durch, schickten daraufhin die New York Islanders, die ihre erste Runde mit 4:0 gewinnen konnten, mit 4:0 in die Sommerpause, nur um sich jetzt ohne Sieg aus dem Conference Finale zu verabschieden.

Boston wartet nun auf den Sieger des Western Conference Finals. Die San Jose Sharks führen in der Best of Seven Serie mit 2:1, Game 4 steigt bereits in der Nacht von heute auf morgen.

www.hockey-news.info , www.nhl.com

To Top
error: Content is protected !!