All for Joomla All for Webmasters
AHL

NHL: Darum muss Marco Rossi wieder zurück nach Iowa

Nach zwei Spielen im Trikot der Minnesota Wild geht es für Marco Rossi vorerst zurück nach Iowa in die American Hockey League. Es liegt aber nicht an den spielerischen Leistungen des Centers.

Zuletzt mussten die Wild acht Spieler verletzt vorgeben, wovon sich nun fünf wieder fit gemeldet haben. Zudem wurden die beiden nächsten Spiele gegen Edmonton und Winnipeg corona-bedingt verschoben. Somit spart der Verein auch Geld, wenn er Rossi wieder in die AHL beordert.

Minnesota Manager Bill Guerin zeigt sich durchaus zufrieden mit der Leistung des Vorarlbergers: „Man sieht, dass er in der NHL spielen kann.“ Auch Rossi selbst hat das große Ganze im Blick, wie er den Vorarlberger Nachrichten erzählte: „Ich vertraue Minnesota zu 100%, vor einem Jahr stand ich bei Null und nun durfte ich gegen die besten Spieler der Welt spielen.“

Rossi kann nun in Iowa wieder Spielpraxis sammeln. Die Möglichkeit wieder in die NHL zurückbeordert zu werden, besteht jederzeit.

Quelle: www.vn.at, Bild: www.facebook.com/minnesotawild

bet365
To Top
error: Content is protected !!