All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Keine Halle – Arizona vor dem Aus?

Die Arizona Coyotes suchen nach einer neuen „Heimat“. Die Stadt Glendale hat sich dazu entschlossen, die Verhandlungen bezüglich eines neuen mehrjährigen Nutzungsrechts für die Gila River Arena nicht fortzuführen.

Damit stehen die Wüstenfüchse nach der kommenden Saison vorrübergehend ohne Stadion da. Das Management der Coyotes zeigte sich zwar hoffnungsvoll, dass man doch noch zu einem positiven Vertragsabschluss kommt, die Vorzeichen stehen aber nicht all zu gut. Seit 2003 waren die Coyotes in Glendale angesiedelt, davor versuchte man in Scottsdale eine passende Halle zu bauen – über die Planungsphase kam aber keines der Projekte hinaus.

Somit könnte die Ära der Coyotes nach 26 Spielzeiten zu Ende gehen. Potenzielle Städte für eine Relocation dürfte es, sollte die National Hockey League diesen Schritt in Betracht ziehen, definitiv geben. Ob es eine achte Franchise in Kanada oder eine weitere in den USA wird, kann aber jetzt natürlich noch nicht beantwortet werden.

www.hockey-news.info , https://twitter.com/TSNHockey , Bild: Paul Kucher (CC BY 2.0)

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!