All for Joomla All for Webmasters
EBEL Teams

NHL: Kurios – Gesperrter Vegas-Defender trainiert bei den Vienna Capitals!

Vor einigen Wochen wurde Vegas Golden Knights Verteidiger Nate Schmidt von der Liga wegen Einnahme einer verbotenen Substanz für die ersten 20 Spiele der Saison gesperrt. Nun ist klar, was der US-Amerikaner bis Mitte November macht – der trainiert mit den Vienna Capitals.

In der abgelaufenen Saison erreichte Schmidt mit den Golden Knights das Stanley Cup Finale, welches dann aber mit 1:4 verloren ging. Nachdem die Sperre gegen den 27-jährigen Verteidiger ausgesprochen wurde, suchte das Management eine Option, wie sich Schmidt in Form halten könnte.

Ausgerechnet in Wien bot sich die Gelegenheit mit den Capitals zu trainieren, denn mit seinem Tempo gibt Schmidt dem Training der Capitals eine ganz neue Facette – beide Seiten profitieren davon. Ein netter Zufall: von 2013 bis 2017 verteidigte Schmidt ebenfalls für die Capitals, eben nur für jene aus Washington.

Während seines Aufenthaltes in der österreichischen Bundeshauptstadt wird Schmidt kein Spiel für die Vienna Capitals bestreiten und am 18.November in den NHL-Spielbetrieb zurückkehren.

www.hockey-news.info , Bild: Michael Miller (CC BY-SA 4.0)

To Top
error: Content is protected !!