All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Kyle Beach und die Blackhawks erzielen Einigung

Die Eishockey-Welt war erschüttert als Kyle Beach Ende Oktober öffentlich gemacht hat, dass er vom Video Coach der Chicago Blackhawks Brad Aldrich sexuell missbraucht wurde. Seither übernahmen die Anwälte diesen Fall und nun gibt es eine Einigung.

Am Mittwochabend veröffentlichte die Anwältin von Kyle Beach, Susan Loggans gemeinsam mit den Besitzern der Chicago Blackhawks Rocky und Danny Wirtz eine gemeinsame Erklärung:

„Die beiden Parteien freuen sich bekannt geben zu können, dass die Vermittlungen heute zu einer vertraulichen Einigung zwischen Kyle Beach und den Chicago Blackhawks gekommen sind.“

Wie genau diese Einigung aussieht, wird wohl nicht an die Öffentlichkeit gelangen. Für die Blackhawks ist die Sache aber noch immer nicht durch, denn ein weiterer, damals 16-jähriger Spieler aus Michigan, wurde ebenfalls missbraucht. Für diese Tat wurde Aldrich auch zu neun Monaten Gefängnis verurteilt. Die Blackhawks führen noch im Dezember Vergleichsgespräche mit dem Opfer, welches auch von Susan Loggans vertreten wird.

Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber, www.tsn.ca

bet365
To Top
error: Content is protected !!