All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: „Ovi“ egalisiert eindrucksvollen Rekord

Alex Ovechkin wird auch mit 36 noch kein bisschen müde und knack munter Rekord um Rekord. In der vergangenen Nacht egalisierte er eine eindrucksvolle Marke eines Hall of Famers.

2017 wurde Dave Andreychuk in die „Hockey Hall of Fame“ aufgenommen, nun muss sich der 58-jährige Kanadier einen Rekord mit „The Great 8“ teilen, wenn vermutlich auch nur für wenige Tage.

Im Spiel der Washington Capitals gegen die Chicago Blackhawks jubelte Ovechkin über seinen 274. Powerplay-Treffer – zum Vergleich: Buffalos Jeff Skinner hält derzeit bei exakt 274 „career goals“, Wayne Gretzky kam in seiner beeindruckenden Karriere auf 204 Überzahl-Tore. Der Treffer selbst war „vintage Ovechkin“, fiel er doch, wie so viele seiner PP-Goals vom linken Bullykreis.

Brauchte die Sabres Ikone Andreychuk mehr als 1.600 Spiele für diesen Rekord, erreichte Ovi diese Marke nach „nur“ 1.226 Spielen. Für die Caps und Ovechkin geht es Freitagnacht mit einem Auswärtsspiel bei den Winnipeg Jets weiter – gut möglich, dass die jetzt schon legendäre #8, die heuer bereits bei 21 Toren liegt, neuer alleiniger Spitzenreiter in der Powerplay-Tore-Kategorie ist.

www.hockey-news.info , www.nhl.com , Bild: Michael Miller (CC BY-SA 4.0)

bet365
To Top
error: Content is protected !!