All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Liga plant zwei Outdoor-Games auf 1.900 Metern Seehöhe!

Auch in der bevorstehenden Saison dürfte es in der National Hockey League (NHL) einige Outdoor Games geben. Laut diversen Medienberichten plant die Liga zwei Spiele am kalifornischen Lake Tahoe.

Zirka sieben Stunden sind es von der kalifornischen Metropole Los Angeles bis zum Lake Tahoe, der auf knapp 1.900 Metern Seehöhe liegt. Genau dort soll es im Februar zwei „regular season“-Spiele der NHL geben.

Am 20.Februar soll das Duell zwischen der Colorado Avalanche und den Vegas Golden Knights steigen, tags darauf wäre die Partie zwischen den Boston Bruins und den Philadephia Flyers angesetzt. Die Spiele werden aber nicht AUF, sondern an den Ufern des Lake Tahoe stattfinden, denn der zweittiefste See der USA friert im Winter nicht zu.

Einen genauen Spielort für die Events gibt es bereits: am „Edgewood Tahoe Resort“, ein durch „celebrity“-Golfturniere bekannter Platz, wird Schauplatz des Spektakels sein. Fans werden für die Spiele nicht zugelassen.

www.hockey-news.info , Bild: Von Michael – originally posted to Flickr as Emerald Bay, CC BY 2.0

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!