All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Nach 1.148 NHL-Spielen: Dan Hamhuis hängt die Skates an den Nagel!

Nach 1.148 NHL-Spielen ist Schluss – nach 17 Jahren auf höchster Ebene hat Dan Hamhuis seine aktive Karriere beendet.

Der Kanadier debutierte im Jahr 2003 im Dress der Nashville Predators – Hamhuis war der 12th Overall-Pick des NHL Entry Draft 2001. Damaliger 1st Overall? – Ilya Kovalchuk! Bis 2010 streifte er das Trikot der Preds über, danach folgten sechs Jahre in seiner Heimatprovinz British Columbia.

Mit den Vancouver Canucks drang er 2011 sogar bis ins Stanley Cup Finale vor, dieses wurde gegen die Boston Bruins mit 3:4 verloren. Von 2016 bis 2018 verteidigte er für die Dallas Stars, im Sommer 2018 gab er dann sein Comeback in Nashville, wo er seine letzten beiden aktiven Jahre absolvierte.

Hamhuis galt als zuverlässiger Verteidiger, der vielseitig einsetzbar war, seine Vorzüge aber mit Sicherheit in der eigenen Zone hatte. Seine punktbeste Saison absolvierte der heute 37-Jährige in der Spielzeit 2005/06, als er 38 Zähler einsammeln konnte. In 1.148 Spielen erzielte Hamhuis 59 Tore und sammelte 297 Assists.

Auf internationaler Ebene krönte er sich zwei Mal zum Weltmeister und gewann 2014 olympisches Gold mit den Ahornblättern. Drei weitere Silbermedaillen und eine Bronzemedaille bei Weltmeisterschaften runden eine eindrucksvolle Karriere für Team Kanada ab.

www.hockey-news.info , Bild:  Leech44 (CC BY-SA 3.0)

To Top
error: Content is protected !!