All for Joomla All for Webmasters
International

NHL/Olympia: Peking-Spiele mit NHL-Cracks?

Zurzeit laufen Gespräche zwischen der National Hockey League (NHL) und der National Hockey League Players Association (NHLPA) hinsichtlich eines neuen „collective bargaining agreement“ – eines neuen Arbeitsvertrags. Die Olympischen Spiele sind einmal mehr ein Thema.

Die 2022 bevorstehenden Spiele von Peking sollen wieder mit NHL-Beteiligung abgehalten werden. Auch die Spiele von Mailand 2026 sollen mit NHL-Cracks steigen. Zuletzt stieg das olympische Eishockey Turnier von Pyeongchang ohne die Cracks aus Übersee.

Zwischen 1998 und 2014 pausierte die NHL im Februar, um den Spielern die Teilnahme an den prestigeträchtigen Spielen zu ermöglichen. Vor den Spielen in Südkorea konnte man sich mit dem IOC aber nicht finanzielles Gesamtpaket einigen.

Ob es aber schlussendlich tatsächlich zu einer Einigung zwischen NHL, IIHF und dem IOC kommt, sei dahingestellt. Aber: es gibt Bewegung in der Sache.

www.hockey-news.info

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!