All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Ovechkin nun punktbester „NHL-Russe“ aller Zeiten

Alexander Ovechkin konnte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch einen weiteren Meilenstein bejubeln. Durch seinen Assists beim 3:2 Erfolg seiner Washington Capitals überholte er eine russische Legende und ist nun punktbester Russe aller Zeiten.

Bis dato hielt Sergei Fedorov, der seine Glanzzeiten in Detroit verbrachte, mit 1.179 Punkten den NHL-Rekord für die meisten Punkte eines russischen Spielers. Der heute 49-Jährige benötigte dafür 1.248 Spiele. Ovechkin knackte die Marke seines Landsmannes und setzte sich in seinem 1.055 „regular season“ Spiel an die Spitze dieser Wertung.

Bemerkenswert: für 60 Spiele waren die beiden russischen Ausnahmekönner sogar Teamkollegen in der US-amerikanischen Hauptstadt. 2008 wechselte Fedorov von Columbus nach Washington, in der darauffolgenden Saison trug er sogar das „A“ auf dem Trikot. Nach der Saison 2008/2009 war für Fedorov das Abenteuer NHL aber zu Ende.

Ovechkin selbst klettern nach wie vor die „all time best“-Listen nach oben. Mit 644 Treffern liegt er auf Rang 14 der Torschützenliste. Mit einen 1.180 Punkte sprang er bei den punktbesten Cracks nun bereits unter die Top 50. Auch heuer ist „Ovi“ wieder am Weg sich die Krone der besten Goalgetter zu sichern. Mit 37 Volltreffern führt er die Liga derzeit an. Beeindruckend: in keiner seiner bisher 14 NHL-Spielzeiten erzielte er weniger als 32 Tore.

www.hockey-news.info , Bild: Michael Miller (CC BY-SA 4.0)

To Top
error: Content is protected !!