All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL-Playoffs: Flyers verlieren Game 1

Für die Philadelphia Flyers und Michi Raffl begann das Conference Semifinale nicht nach Wunsch. Ohne Tor musste man sich gegen die New York Islanders geschlagen geben.

Semyon Varlamov entschärfte alle 29 Schüsse der Flyers, die aber vor allem in zweiten Drittel sehr gute Chancen vorfanden. Die Isles zeigten sich abgeklärter und konnten Schlussmann Carter Hart drei Mal bezwingen. Verteidiger Andy Greene erzielte seinen ersten Playoff-Treffer seit zehn Jahren. Michael Raffl stand knappe zwölf Minuten auf dem Eis. Mit 4:0 fuhr das Team von Headcoach Barry Trotz als Sieger vom Eis.

Das zweite Spiel findet am morgigen Mittwoch um 21 Uhr MEZ statt.

www.hockey-news.info , www.nhl.com

To Top
error: Content is protected !!