All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL-Playoffs: Tampa Bay legt in Finalserie vor

Der Tampa Bay Lightning entschied Game 1 der Finalserie mit den Montreal Canadiens für sich. Vor heimischer Kulisse fuhr das Team aus Florida einen ungefährdeten 5:1 Erfolg ein.

Im ersten Drittel war es Verteidiger Erik Cernak, der die Bolts mit seinem ersten Playoff-Treffer der Sasion mit 1:0 in Front brachte. Für den Slowaken war es sein erstes Playoff-Tor in seinem bereits 45. Playoff-Game. In Abschnitt 2 legte Yanni Gourde nach, ehe die Canadiens durch Ben Chiarot ausgleichen konnten. Tampa verteidigte clever und hielt die Canadiens zu nur 19 Torschüssen in 60 Minuten. Nikita Kucherov jubelte in den letzten 20 Minuten zwei Mal, Steven Stamkos steuerte sein achtes Playoff-Tor bei und fixierte damit den 5:1 Endstand.

Montreal musste zum ersten Mal seit der 1st-Round-Serie mit Toronto einen Gegentreffer im Penaltykilling hinnehmen. Kucherov hält nach einem weiteren 3-Punkte-Spiel bei bereits 30 Punkten in 19 Spielen. Game 2 steigt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (02:00 MEZ), ehe die Finalserie in die kanadische Provinz Quebec wechselt.

www.hockey-news.info, www.nhl.com , Bild: Von Resolute – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

To Top
error: Content is protected !!