All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL-Rückblick: Trotz Wetterprobleme: Die „Lake Tahoe Outdoor-Games“ waren ein Spektakel!

Das Outdoor-Spektakel am Lake Tahoe ist Geschichte. Die National Hockey League kann aber trotz der Komplikationen beim ersten Spiel auf ein erfolgreiches Event zurückblicken.

Am ersten Tag standen sich die Colorado Avalanche und die Vegas Golden Knights gegenüber. Aufgrund von irreparablen Schäden am Eis musste die Partie allerdings bis in die Abendstunden verschoben werden. Die Lawine sicherte sich gegen die goldenen Ritter einen 3:2 Erfolg – für die Avs war es der erste Erfolg in einem Outdoor-Game.

Aufgrund der Lehren, die man aus dem ersten Tag zog, wurde die Partie zwischen den Boston Bruins und Philadelphia Flyers verschoben. Um 01:30 MEZ starteten Michi Raffl und seine Flyers in die Neuauflage des NHL Winter Classic 2011. Die stark ersatzgeschwächten Flyers mussten sich am Ende mit 3:7 geschlagen geben.

Die Bilder, welche diese beiden Tage lieferten, dürfen definitiv als gelungene Werbung bezeichnet werden. Der Schauplatz am 18.Loch des Golfplatzes in Stateline, Nevada, entpuppte sich als traumhafte Location, der Hintergrund, bestehend aus Lake Tahoe und der umliegenden Berglandschaft vermittelte pures „outdoor hockey feeling“. Man darf davon ausgehen, dass die NHL auch in Zukunft an der Ausrichtung solcher Events festhalten wird.

www.hockey-news.info , Bild: www.facebook.com/nhl (TW/cotsonika)

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!