All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Saisonstart im Jänner unwahrscheinlich: Gibt es nun eine Outdoor-Saison?

Ein Saisonstart der National Hockey League (NHL) zum 1.Januar scheint immer unwahrscheinlicher. Wann genau die NHL wieder in einen Spielbetrieb zurückkehren wird, bleibt weiter ungewiss. An Ideen mangelt es einigen Teams aber nicht.

Die Boston Bruins, Anaheim Ducks, Los Angeles Kings und Pittsburgh Penguins prüfen derzeit die Option, ihre Heimspiele im Freien abzuhalten. Die Kings dürften in diesem Bereich die Vorreiter sein und befassten sich als erstes Team mit dieser Idee.

Der Vorteil: die Eigentümer der Kings, die „Anschütz Entertainment Group“, besitzt auch den Dignity Health Sports Park, Heimstätte der LA Galaxy, somit würden etwaige Unkosten für Miete oder dergleichen vermutlich wegfallen.

In Boston warf man ein Auge auf die Heimstätte der Red Sox, den Fenway Park. 2010 wurde dort das Bridgestone NHL Winter Classic abgehalten. Die Penguins prüfen eine Durchführbarkeit ihrer Heimspiele im PNC Park der Pittsburgh Pirates oder am Heinz Field der heuer noch ungeschlagenen Steelers.

Ob es allerdings wirklich zu einer Vielzahl von Outdoor-Games kommen wird, darf zumindest bezweifelt werden, sind die Kosten solcher Spiele doch um einiges höher, auch wenn es bedeuten würde, dass mehr Fans zu den Spielen zugelassen werden würden.

www.hockey-news.info , Bild: 1995hoo – CC BY-SA 3.0

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!