All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL-Video: Colorado komplettiert das West-Finale!

Die Colorado Avalanche kehrt nach 20 Jahren wieder in das Finale der Western Conference zurück. Gegen die St. Louis Blues setzte man sich in sechs Spielen durch.

Das Team rund um Superstar Nathan MacKinnon konnte nach der bitteren Niederlage in Game 5 nun doch den Deckel drauf machen. Im fünften Spiel der Serie musste man spät den Ausgleich hinnehmen und sich in der Overtime geschlagen geben. Zwei Spiele der Serie wurden erst in der Verlängerung entschieden, beide Teams konnten je einmal gewinnen.

Auch in Game 6 fiel der entscheidende Treffer sehr spät. Routinier Darren Helm sorgte mit seinem Tor, fünf Sekunden vor dem Ende, für das Playoff-Aus der St. Louis Blues. Für den 35-jährigen Cup Champ – 2008 gewann er mit Detroit Lord Stanleys Hardware – war es der erste Playoff-Treffer seit dem 19. April 2016.

Nathan MacKinnon und Nazem Kadri führten die Avs in Runde 2 mit jeweils sieben Punkten an, bei den Blues erzielte David Perron mit 34 Jahren starke vier Treffer. Der vorhin erwähnte Kadri stand gleich zu Beginn der Serie im Fokus, als Blues-Netminder Jordan Binnington nach einer Kollision mit Kadri die Serie vorzeitig beenden musste. Mit dem trefferreichen „Battle of Alberta“ konnte die Serie zwar nicht mithalten – dort fielen in fünf Spielen nicht weniger als 45 Tore, mit 40 Toren in sechs Spielen wurde den Fans aber dennoch einiges geboten.

Nun kommt es im Western Conference Finale zum erst dritten Duell zwischen der Colorado Avalanche und den Edmonton Oilers. Vor 24 stieg das letzte Duell der beiden, nun geht es um nichts anderes als den Einzug in das Stanley Cup Finale. Bemerkenswert: vier der Top 10 Spieler aller Zeiten, was den Punkteschnitt in NHL-Spielen betrifft, werden in dieser Serie zu sehen sein.

hockey-news.info , Bild: facebook.com/coloradoavalanche

bet365
To Top
error: Content is protected !!