All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL-Video: Tampa komplettiert Sweep über die Panthers!

Der Fluch des „Presidents Trophy“-Gewinners geht weiter. Die Florida Panthers, das punktbeste Team der NHL „regular season“ mussten sich in der zweiten Rund der Stanley Cup Playoffs verabschieden – und das ausgerechnet gegen den Rivalen aus Florida.

Das Ausscheiden der Panthers hat am Ende viele Gründe: gegen Tampa erzielte man in vier Spielen lediglich drei Tore, in den gesamten Playoffs traf man nur ein einziges Mal in Überzahl und dem Gegner gab man am Ende zu viele Möglichkeiten. Die Conference Halbfinalserie gegen den Tampa Bay Lightning verlor man am Ende mit 0:4 (1:4, 1:2, 1:5, 0:2), das Torverhältnis spricht mit 3:13 eine sehr deutliche Sprache.

Seit sechs Spielen ist der Lightning nun bereits ungeschlagen und in vielen Partien hatte Goalie Andrei Vasilevski einen riesigen Anteil daran. Im gestrigen Game 4 entschärfte er 49 (!) Schüsse der Panthers und hielt diese zum allerersten Mal in dieser Saison ohne Tor – in 91 Spielen konnte Florida zumindest einen Treffer bejubeln.

Damit geht auch der Fluch des punktbesten Teams weiter: 2013 konnten die Chicago Blackhawks den Cup al punktbestes Team gewinnen, seit damals schaffte es aber gerade einmal ein einziges Team in die dritte Runde – die New York Rangers im Jahr 2015. Selbst Tampa erwischte es 2019, als man nach einer 62-Win-Saison mit 0:4 gegen Columbus ausschied.

Tampa hält damit auch seinen Traum vom „Three-peat“ am Leben. Nun heißt es aber erst einmal „Bitte warten“, denn im anderen Conference Halbfinale werden noch mindestens zwei Spiele ausgetragen – dort führen die Carolina Hurricanes gegen die New York Rangers mit 2:1.

hockey-news.info , nhl.com , Bild: facebook.com/flapanthers/

bet365
To Top
error: Content is protected !!