All for Joomla All for Webmasters
NHL

NHL: Zuseherin rettet Vancouver Canucks-Zeugwart das Leben!

Was für eine herzerwärmende Geschichte, die gestern Abend durch die Social-Media-Kanäle flitzte. Ein Equipment-Manager der Vancouver Canucks kann sein Leben einer Zuseherin verdanken.

Nadia Popovici, die Ende 2021 an der medizinischen Hochschule startete, bemerkte am 23. Oktober, beim Spiel zwischen Seattle und Vancouver, ein Muttermal am Hals von Brian „Red“ Hamilton, seines Zeichens Equipment Manager der Vancouver Canucks. Mit ihrem Handy machte Popovici Hamilton darauf aufmerksam und rettete damit wohl sein Leben.

Denn das Muttermal entpuppte sich als bösartiges Melanom, welches aber dank der frühzeitigen Behandlung entfernt werden konnte. Hamilton gab zu Protokoll, dass er, Dank der Hilfe der Ärzte, Krebs-frei ist.

Dieser 23. Oktober veränderte Hamiltons Leben, der nun einen Weg suchte, den Seattle Kraken Fan ausfindig zu machen. Ein Social-Media-Aufruf führte dazu, dass sich Popovici und Hamilton vor dem gestrigen Spiel der Vancouver Canucks bei den Seattle Kraken treffen konnten – was für ein spezieller Moment.

Die Canucks und Kraken sorgten auch dafür, dass Popovici mit einem Stipendium über nicht weniger als 10.000 US-Dollar ausgestattet wurde.

www.hockey-news.info , Bild: www.facebook.com/Canucks

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!