All for Joomla All for Webmasters
National League

NLA: Transfercoup: Marc Arcobello verlässt den SC Bern und wechselt ligaintern!

Marc Arcobello wechselt auf die kommende Saison hin ins Südtessin wo er beim HC Lugano einen 3-Jahresvertrag unterschrieb.

Für den SC Bern erzielte der amerikanische Center, dessen Kontrakt im nächsten Frühling ausläuft in 200 Partien 87 Tore und 122 Assists (inkl. der laufenden Saison) und holte zweimal den Meistertitel.

Der 31-jährige Center verlässt die Berner somit nach vier Jahren, obwohl der SCB gerne mit ihm verlängern wollte. Vor seinem Wechsel zum SC Bern hatte Arcobello in Nordamerika für die Edmonton Oilers, Nashville Predators, den Pittsburgh Penguins und den Arizona Coyotes gespielt. Nach seiner letzten Saison in Toronto wagte er den Schritt nach Europa zum SC Bern.

Der Torhüter des SC Langenthal, Philip Wüthrich, kehrt zum SC Bern zurück
Der von Bern an Langenthal ausgeliehene Goalie Philip Wüthrich erhält für die kommenden zwei Jahre einen 2-Jahresvertrag beim amtierenden Meister. Der ehemalige SCB-Junior spielt seit der vergangenen Saison leihweise beim SC Langenthal in der Swiss League.

Pic: TheAHL – ArcobelloUploaded by Dolovis, CC BY 2.0

To Top
error: Content is protected !!