All for Joomla All for Webmasters
International

ÖEHV: Sind sich der Verband und Roger Bader bereits einig?

Fast täglich kursieren neue Gerüchte um den Posten des Head-Coaches und Sportdirektors des Nationalteam. Nun stehen für kommende Woche wieder neue Verhandlungen an.

Gestern noch machte die Meldung die Runde, dass es zu mehr und mehr Ungereimtheiten bei der Zukunft von Roger Bader kommt. Eine Doppelfunktion als Head Coach und Sportdirektor sei nicht mehr gewünscht. Heute aber sieht es bereits wieder ganz anders aus.

Wie die „Kleine Zeitung“ berichtet, gehen die Vertragsverhandlungen nächste Woche weiter und ÖEHV Präsident Klaus Hartmann zeigt sich demonstrativ geeint und dem Abschluss nahe: „Wir wollen die Zusammenarbeit mit Roger Bader fortführen, nicht zuletzt aufgrund der großartigen Performance des Nationalteams bei der WM in Finnland. Kommende Woche wird es Gespräche zum neuen Vertrag geben, dabei geht es lediglich noch um Details.“

Laut ihm soll es bereits während der WM in Finnland gute und intensive Gespräche mit den Beteiligten gegeben haben und man soll sich bereits grundsätzlich über eine weitere Zusammenarbeit einig sein. Auch Roger Bader geht davon aus, dass er weiterhin seine Ämter bekleiden wird: „Ich gehe davon aus, dass der Verband auch in Zukunft meine Stärken nützen wird. Sowohl als Sportdirektor als auch als Teamchef.“

www.hockey-news.info, Bild: fodo.at

To Top
error: Content is protected !!