All for Joomla All for Webmasters
International

ÖEHV: Thomas Raffls WM-Entscheidung ist gefallen!

Das lange Bangen ist nun zu Ende und leider mit einem negativen Ausgang. Thomas Raffl wird bei der A-WM in Dänemark nicht für Österreich auflaufen.

Es war ein Wettkampf gegen die Zeit der nicht aufging. Thomas Raffls Rippenverletzung hindert ihn für Roger Baders Team bei der WM aufzulaufen. Der 31-jährige Stürmer verletzte sich im fünften Finalspiel gegen Bozen und fehlte danach in den beiden letzten spielen.

Raffl nahm bisher an zwei A-Weltmeisterschaften für Österreich teil (2011 & 2015) und wäre in Dänemark eine große Unterstützung im Kampf um den Klassenerhalt gewesen. Nun rücken aus Salzburg lediglich Layne Viveiros, Dominique Heinrich, Alexander Cijan, Alexander Rauchenwald und Mario Huber ein.

(Photo: GEPA pictures/ Thomas Bachun)

To Top
error: Content is protected !!