All for Joomla All for Webmasters
International

ÖEHV: Unglaublich: Im Präsidentschaftsstreit droht eine monatelange Wartezeit!

Der zu behandelnde Einspruch bei der Wahlanfechtung gegen den Sieg der „Gruppe Hartmann“ wird wohl noch länger auf ein Ergebnis warten müssen.

Wie berichtet hat der oberösterreichische Landesverband gleich nachdem das Wahlergebnis präsentiert wurde Einspruch dagegen erhoben. Grund dafür soll eine fehlende Unterschrift, also eine Formalität sein.

Hartmann selbst erklärt gegenüber der „Kronen Zeitung“, dass das neue Schiedsgericht über die Causa in zwei Wochen zu beraten beginnt und das Ergebnis erst in sechs bis sieben Monaten zu erwarten sei!

Eine nahezu unglaubliche Situation, da in der Zwischenzeit nicht sicher ist ob das neu gewählte Präsidium überhaupt handlungsfähig ist. Hartmann selbst ist sich dessen sicher.

Pic: Twitter

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!