All for Joomla All for Webmasters
Sonstiges

Sonstiges: Sport und Glücksspiel: Eine echte Symbiose?

Sport und Glücksspiel treten in der Öffentlichkeit sehr oft gemeinsam auf. Es stellt sich die Frage, wie die beiden zusammenpassen und wie sie sich gegenseitig beeinflussen. Anbieter von Glücksspiel treten immer häufiger als Sponsoren für die verschiedensten Sportarten in Erscheinung. Vor allem beim Fußball sind die Anbieter von Glücksspiel sehr oft auf den Trikots der Spieler oder der Bandenwerbung vorhanden.

Aber auch die Fernsehwerbung wird bei sportlichen Veranstaltungen dominiert von Anbietern von Sportwetten. Für Fans sind Sportwetten eine ideale Möglichkeit, um mehr in das eigentliche Spiel involviert zu sein. Um die Sportwetten sowie das gesamte Glücksspiel in Deutschland besser zu kontrollieren, wird diesen Juli ein neues Gesetz eingeführt, das Lizenzen an Spielbanken und Online Casinos vergeben soll. Casinos ohne deutsche Lizenz finden Sie unter Neueonline-casinos.com/casino-ohne-deutsche-lizenz/.

Es scheint so, als ob sowohl die Spielbanken wie auch die Online Casinos von der Symbiose mit dem Sport profitieren. Aber auch der Sport profitiert in Form von satten Werbeverträgen mit den Anbietern von Glücksspiel.

Emotionen spielen eine entscheidende Rolle

Sport und Glücksspiel bilden eine Symbiose und ein Grund dafür liegt in der hohen Emotionalität, die in beiden Bereichen zu finden ist. Im Sport sind Emotionen in jeder Sekunde vorhanden und die Athleten regen sich über Fehler auf, freuen sich über Erfolge und leiden bei Niederlagen. Genauso verhält es sich im Glücksspiel, denn auch dort freuen sich die Spieler über Siege, regen sich über Verluste auf und vor allem im Casino zeigen sich sehr viele Emotionen.

Die beiden Bereiche haben also die Emotionen gemeinsam und deshalb lassen sie sich auch so ideal verbinden. Die Menschen, die Glücksspiel betreiben wissen, wie viel Emotionen im Sport steckt und andersherum auch. Es gibt also keine bessere Voraussetzung für eine Werbepartnerschaft als zwischen Sport und Glücksspiel.

Hinzu kommt die beliebteste Sparte des Glücksspiels bei Sportfans und das sind die Sportwetten. Sportwetten sind wie ein Katalysator für sportliche Events, denn die Zuschauer, die vorher gewettet haben, haben einen direkten Bezug zum Geschehen, auch wenn sie nicht mal Fans der spielenden Mannschaften oder Spieler sind.

Sportwetten stellen eine emotionale Verbindung zum aktuellen sportlichen Event, wie zum Beispiel zum Eishockey, dar. Wenn man sich ein Spiel der EM ansieht und keinen Bezug zu den Mannschaften hat, dann wird man nicht viele Emotionen beim Zuschauen haben und auch keinen Bezug zu den Mannschaften.

Wenn aber zuvor eine Wette platziert wurde, dann wird auf einmal doch mit einer eigentlich völlig fremden Mannschaft mitgefiebert. Die Sportwetten sind demnach dafür da, den Sport für die Zuschauer noch interessanter zu machen und ihnen beim Schauen Emotionen zu geben. Dies ist auch der Grund, warum es so viele Anbieter von Sportwetten gibt. Die Nachfrage für Sportwetten gerade im Internet ist enorm groß und sie nimmt immer weiter zu. Aus diesem Grund kommen täglich neue Anbieter von Sportwetten hervor, die ihre Dienste anbieten und noch bessere Quoten als die anderen versprechen.

Zusätzlich wird beim Wetten auf sportliche Ereignisse der Reiz des Gewinnens mit eingebracht. Jeder, der eine Wette platziert, hofft darauf auch Geld damit zu verdienen, was aber nur in den seltensten Fällen passiert. Außerdem sind Online Wetten so enorm beliebt, weil sie so einfach auszuführen sind.

Man muss dazu nicht ins Wettbüro oder zum Kiosk, um einen Wettschein auszufüllen. Die Anbieter von Sportwetten haben mittlerweile alle ihre eigenen Webseiten und Apps, mit denen man ganz bequem von überall aus und sogar noch während eines Events darauf tippen kann.

Außerdem bietet das Wetten auf sportliche Veranstaltungen den Fans in einer Sommerpause, in der es normalerweise eher langweilig zugeht, die Möglichkeit trotzdem mit dem Sport emotionale verbunden zu sein. Dies dürfte auch ein Grund dafür sein, dass so viele Menschen Glücksspiel und Sportwetten betreiben.

Das Sponsoring im Spitzensport

Der Sport benötigt Geld und davon umso mehr, je erfolgreicher der Sport sein soll. Deswegen gibt es seit den 70er-Jahren Sponsorenverträge, die den Vereinen und Athleten Geld dafür bezahlen, ihr Logo auf dem Trikot oder dem Mannschaftsbus zu haben. Glücksspiel ist der ideale Partner, um Werbung im Sport zu machen, da die Menschen die Angebote der Sportwettenanbieter auch in Verbindung mit Sport nutzen können.

Dadurch haben die Fans schon einen direkten Bezug zum beworbenen Produkt. Wenn jemand dann auf eine Mannschaft im Fußball seine Wette platziert und sich das Spiel anschaut, bei der die eine Mannschaft die Werbung eines Sportwettenanbieters trägt, dann erhält er indirekt eine Bestätigung. Dadurch fühlt er sich bestätigt in dem, was er tut und wird auch  bei einer Niederlage wieder wetten.

Die Sportler und Teams sind auf Werbeeinnahmen angewiesen, ansonsten können sie ihren Sport nicht ausüben und schon gar nicht professionell. Deswegen suchen die Sportler und vor allem ihre Manager aktiv nach guten Werbeverträgen. Die Anbieter von Glücksspielen haben eine Menge Potenzial in Form von Geld, das sie in den Sport schießen können und bilden daher die perfekten Sponsoren für den Sport.

Der Boom um Sportwetten und Glücksspiele

Der Markt der Sportwetten und des Glücksspiels boomt momentan und es drängen jeden Tag mehr Anbieter auf den Markt. Vor allem im Internet gibt es eine sehr große Anzahl an Anbietern von Sportwetten und Glücksspiel. Es ist demnach sehr viel Geld vorhanden, das in Werbeverträge gesteckt werden kann und das machen die Sportwettenanbieter auch.

Ein gutes Beispiel für eine fast perfekte Symbiose von Glücksspiel und Sport ist Fußball und Sportwetten. Der Gründe sind vielfältig aber einer davon ist die Gemeinsamkeit der beiden Bereiche im Geld. Im Fußball steckt ebenfalls sehr viel Geld und schon beim Blick auf die Prämien und Gehälter der Sportler ist dies leicht zu erkennen. Das meiste Geld kommt von den TV-Einnahmen aber auch die Trikotsponsoren sowie die Bandenwerbung Stadion sorgen für sehr große Beträge an Einnahmen.

Sportwetten und Glücksspiel drehen sich ebenfalls hauptsächlich um Geld, weswegen sich die beiden Teilbereiche optimal miteinander koppeln lassen. Da die Menschen immer gerne wetten und dies auch in Zukunft so sein wird, wird es auch mehr und mehr Anbieter von Sportwetten und Online Glücksspiel geben. Das Geld, das in den Sport gesteckt wird, ist gut für den Sport und hilft diesen weiterzuentwickeln und den Athleten ein gesichertes Einkommen zu garantieren.

To Top
error: Content is protected !!