All for Joomla All for Webmasters
International

WM: USA mühen sich zu knappen Erfolg über Deutschland

Deutschland lieferte in seinem vorletzten Gruppenspiel mit den USA eine starke Leistung ab und musste sich dem Favoriten knapp mit 1:3 geschlagen geben.

Durch einen Treffer von Frederik Tiffels ging die deutsche Nationalmannschaft in der zwölften Minute mit 1:0 in Führung, doch nur knapp zwei Minuten später konnte James van Riemsdyk den Spielstand ausgleichen. Das Team von Headcoach Toni Söderholm war gut eingestellt und begegnete den USA auf Augenhöhe.

Auch in den zweiten 20 Minuten ließ Deutschland nicht locker und erspielte sich gute Möglichkeiten, scheiterte aber immer wieder an Goalie Cory Schneider. Der spätere Gamewinner fiel zehn Minuten vor dem Ende, als Dylan Larkin eine schöne Vorlage von van Riemsdyk mit einem perfekt platzierten Schuss abschloss. Für Netminder Matthias Niederberger gab es da nichts zu halten. Die endgültige Entscheidung fiel sechs Minuten später als Jack Eichel in Überzahl den 3:1 Endstand fixierte.

Für Deutschland geht die Gruppenphase am Dienstag mit einem Duell gegen Finnland zu Ende, die USA empfängt ebenfalls am Dienstag den ewigen Rivalen aus Kanada.

IIHF Weltmeisterschaft 2019
Deutschland : USA – 1:3 (1:1|0:0|0:2)
Tore:
1:0 Tiffels (12.)
1:1 van Riemsdyk (14.)
1:2 Larkin (51.)
1:3 Eichel (57./PP)

www.hockey-news.info , Bild: www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!