All for Joomla All for Webmasters
International

WM2018: Drittes Shutout & drittes Schützenfest – Russland marschiert durch die WM!

Drittes Spiel – dritter Kantersieg und das dritte Shutout. Russland ist bei der AM in Dänemark nicht zu stoppen. Die Sbornaja fertigt Weißrussland mit 6:0 ab!

Wie schon gegen Schweden (0:5) und Frankreich (2:6) musste Weißrussland auch im dritten WM-Spiel eine empfindliche Pleite einstecken. Russland diktierte die Partie nach Belieben und ging bereits in der sechsten Spielminute durch Superstar Pavel Datsyuk in Front. Auch im zweiten Abschnitt dauerte es lediglich sechs Minuten ehe die Sbornaja den traf – 2:0 durch Shalunov – völlig verdient. Doch im Mitteldrittel gab man sich mit dem Tor nicht zufrieden und legte zwei weitere Treffer nach – Kablukov und erneut Datsyuk machten nach 40 Minuten alles klar, falls die kühnsten Optimisten noch von einer Wende träumten.

Auch im Schlussabschnitt kam die verhängnisvolle sechste Spielminute auf die Weißrussen zu und erneut überstanden sie diese nicht ohne Gegentor. Diesmal war es Mamin, der auf 5:0 stellte. Den Schlusspunkt setzte Kaprizov in der 48.Minute, Russland gab sich nach zwei 7:0 Erfolgen diesmal mit einem 6:0 zufrieden und steht nach drei Partien bei neun Punkten und sensationellen 20:0(!) Toren.

IIHF Weltmeisterschaft 2018 – Gruppe A

Weißrussland – Russland 0:6 (0:1|0:3|0:2)
Tore: 0:1 Datsyuk (6.)
0:2 Shalunov (26.)
0:3 Kablukov (30.)
0:4 Datsyuk (40./PP)
0:5 Mamin (46.)
0:6 Kaprizov (48.)

www.hockey-news.info , www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!