All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Bregenzerwald empfängt heute Zell im einzigen Spiel während des International Breaks

In der Alps Hockey League steht am Mittwoch, wegen des International Breaks, nur ein Spiel auf dem Programm. Der EC Bregenzerwald bekommt gegen den EK Die Zeller Eisbären die Chance sich für die bittere 2:4-Niederlage aus der ersten Saisonbegegnung zu revanchieren.

Damals gaben die „Wälder“ eine 2:0-Führung aus der Hand. Für beide Teams geht es zudem um wichtige Punkte im Kampf um einen Platz in den Pre-Playoffs. Während die „Eisbären“ (#13 | 23 Punkte) mit dem 12. Platz auf Tuchfühlung sind, halten die „Wälder“ als Tabellenvierzehnter aktuell bei 17 Punkten.

Mi, 12.12.2018, 19.30 Uhr: EC Bregenzerwald – EK Die Zeller Eisbären
Referees: RUETZ, WALLNER, Martin, Rinker

  • Tabellenplatz: ECB 14. | EKZ 13.
  • Streak: EKZ hat die letzten vier aufeinanderfolgenden Spiele verloren.
  • Heim-Performance ECB: 3 Siege / 10 Spiele
  • Auswärts-Performance EKZ: 4 Siege / 12 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: ECB 2 Siege / 3 Niederlagen | EKZ 1 Sieg / 4 Niederlagen
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 4:2 EKZ @Zell am See (EKZ entschied das Spiel nach 0:2-Rückstand mit vier Treffern im Mitteldrittel binnen 11,5 Minuten)
  • EKZ hat die zweitschlechteste Bilanz im Penalty Killing (69,3%)
  • ECB hat die schlechteste Scoring Effizienz (7,2%)
  • EKZ musste bislang die zweitmeisten Gegentore hinnehmen (87)
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 2 Siege ECB | 5 Siege EKZ
  • Top-Scorer:
    ECB: Daniel Ban – 22 P | 8 G | 14 A
    EKZ: Louke Oakley – 28 P | 9 G | 19 A

www.erstebankliga.at, Pic: EK Zeller Eisbären/Rohal

To Top
error: Content is protected !!