All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Die Zeller Eisbären haben einen neuen Obmann!

Aufgrund anstehender beruflicher Veränderungen zog sich der bisherige Obmann der Zeller Eisbären Mag. Christian Wörister nach freundschaftlichen Beratungen und einer einstimmigen Beschlussfassung im Vorstand heute von der Funktion des Obmannes zurück.

Mit sofortiger Wirkung übernimmt der bisherige Obmann-Stellvertreter Manfred Pfeiffenberger die Rolle des Obmannes der Zeller Eisbären. Pfeiffenberger, der auch in den letzten Wochen bereits die Führung des Vereines verantwortete, ist hauptberuflich Leiter des ÖAMTC Fahrtechnik Zentrums in Saalfelden/Brandlhof.

Bevor Manfred Pfeiffenberger seine Karriere im Motorsport startete, war er in seiner Kindheit selber Spieler der Zeller Eisbären.

Da er seine Leidenschaft für den Eishockey Sport nie ganz ablegen konnte, war es für ihn eine ehrenvolle Aufgabe den Vorstand als Obmann der Zeller Eisbären zu übernehmen. Das Ziel von Manfred Pfeiffenberger ist mit dem Eishockey Sport in Zell am See die Spieler, die Fans, die ehrenamtlichen Mitarbeiter und die gesamte Region zu begeistern. Gemeinsam mit seinen beiden Vorstandskollegen Andreas Moreau und Philip Wurzer blickt er gestärkt in die Zukunft.

Der bisherige Obmann Mag. Christian Wörister bleibt dem Verein freundschaftlich verbunden und steht weiterhin beratend zur Verfügung. Wörister abschließend: „Es ist erfreulich, dass es uns gemeinsam gelungen ist, nach dem Rücktritt des alten Vorstandes und der kurzfristigen Übernahme des Vereines im Frühjahr 2018, organisatorisch, wirtschaftlich und sportlich zeitgemäße neue Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft der Zeller Eisbären zu schaffen. Ich wünsche den Kollegen und Freunden im Vorstand und im Beirat alles Gute für die Zukunft und freue mich auf ein Wiedersehen in der Eishalle.“

www.ek-zellereisbaeren.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!